Wer blogt hier? | Kontakt

HotelGolf mit TopBall – Recap

In Zusammenarbeit mit dem Holiday Inn fand am vergangenen Samstag im Holiday Inn, Bern Westside der erste TopBall HotelGolf-Event statt. Gekommen waren 20 Kunden, Freunde und Bekannte – einige gänzlich ohne Golferfahrung, andere hingegen waren ausgewiesene Golfverrückte. Zu bezwingen gab es 12-Spielbahnen über zwei Stockwerken mit zahlreichen Hindernissen. Der Schwierigkeitsgrad war hoch und so galt es den Hindernissen geschickt und taktisch klug auszuweichen oder den Ball mit viel Schwung durch einen schmalen Durchgang auf die Reise zu schicken.

Der Spass stand im Vordergrund und so wurden unterschiedliche Resultate erzielt. Am Ende der zwölf Spielbahnen lagen drei Spielerinnen und Spieler schlaggleich mit 47 Schlägen auf dem vordersten Platz und so kam es wie es sich für einen richtigen Wettkampf gehört zu einem Stechen auf Loch eins.
Vorgelegt wurde mit drei Schlägen – der Sieg war damit in greifbare Nähe gerückt und die Folgespieler unter Druck. Die zweite Spielerin musste aufgrund der starken Vorgabe viel riskieren und verlor einige Schläge. Der letzte der drei Spieler spielte den Ball auf absoluter Tiger-Line souverän an den Tischbeinen und Hindernissen vorbei, direkt neben das Loch. Nervenstark war der Ball mit zwei Schlägen im Loch – Gratulation zu diesem grandiosen Sieg.

Zu erwähnen sei an dieser Stelle noch, dass der Gewinner keinerlei Golferfahrung hat. Vielleicht lag der Schlüssel gerade an dieser Unbeschwertheit? Wir wissen es nicht, doch werden wir versuchen beim nächsten HotelGolf-Event das Geheimnis zu lüften.

Danke an die zahlreichen Teilnehmerinnern und Teilnehmern.

Verfasst am 20. Februar 2012